Krankentransport

Vorherige SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG der Fahrten durch die Krankenkasse erforderlich. Ärztliche Verordnung für jede Fahrt erforderlich.

Die Höhe des Eigenanteils richtet sich nach den Bestimmungen Ihrer Krankenkasse.

Fahrten mit dem Kostenträger Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.
Es genügt in diesen Fällen eine ärztliche Verordnung der Personenbeförderung. (Taxischein im Volksmund)

Patienten-Merkblatt als PDF hier als Download:
Patienten-MerkblattWir führen ausschließlich nicht qualifizierte Krankentransporte und keine Liegetransporte oder qualifizierten Krankentransporte mit fachlicher medizinischer Betreuung des Patienten durch